Islam als Partei

Wenn es einen Staat geben würde, der Menschen mit der Begründung hinrichten würde, dass diese Theisten seien, einen militant atheistischen Staat also – was ansich schon völlig widersinnig wäre – was würde man dann von den Atheisten hierzulande verlangen?

Atheismus wäre damit ein Bestandteil der Politik. Wenn eine solche Politik auf der Welt mit offensichtlichen Menschenrechtsverletzungen einher ginge, dann wäre es nur recht und billig, von jedem Atheisten zu verlangen, dass er mit seinem Bekenntnis zum Atheimus nicht den politischen Atheismus meint, der Menschen umbringt.

Stern und Mondsichel: Symbol vieler islamischer Staaten

Der Iran hat nun –  als islamische Republik – Menschen wegen ihres Unglaubens hingerichtet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: